DWK on tour in Piła

Der Tag war lang und anstrengend; für einige Teilnehmer hatte er bereits mit dem Einstieg in den Warszawa-Express um 6.26 h ab Berlin Hbf begonnen. Belohnt wurden sie mit einem vielseitigen Besichtigungsprogramm, das den Investitionsstandort Piła in all seinen vielschichtigen Facetten dokumentierte.

Am Firmensitz von SAF-HOLLAND Polska Sp. z o. o. wurde die DWK-Unternehmergruppe  durch den Präsidenten der Stadt Pila, Herrn Dr. Piotr Głowski, und die Vizepräsidentin, Fau Beata Dudzińska, begrüßt. Herr Marek Modra, Geschäftsführer der SAF-HOLLAND Polska Sp. z  o.o.  gab einen Überblick zur Unternehmensgeschichte.

Danach stand das in Piła ansässige Weltunternehmen Philips Lighting Poland Sp. z o.o. auf dem Programm: mit einem Besuch im Beleuchtungszentrum und anschließender Fachführung durch die Glühbirnenpoduktion in der Glashütte. Ein echtes Highlight für Kenner von Produktionsprozessen.

Am letzten Veranstaltungspunkt trafen wir auf Einladung der INWEST-PARK Sp. z o.o. mit Unternehmen aus der Region zusammen, unter diesen Studio K2, das seit der Erstbegegnung auf unserem Messeforum im Juni bereits mit mehreren Unternehmen unseres Kreises in Geschäftsbeziehungen steht. Am Sitz des Wirtschaftsförderers informierten wir uns über konkrete Investitionsmöglichkeiten am Standort Piła.

Der Besuch in Pila hat einmal mehr gezeigt:

In der Region verläuft die Betreuung von Investoren individuell und auf „kurzem Dienstweg“. Gerne geben wir diese Information an potenzielle Investoren weiter!