DWK on tour in Berlin

Am Montag, 14. März, wurde  in Berlin ein „Grenzüberschreitendes Unternehmernetzwerk Berlin-Poznań“  aus der Taufe gehoben.

Dabei war es uns eine besondere Ehre, den Posener Stadtpräsidenten , Herrn Jacek Jaśkowiak,  bei dem Auftakttreffen zu dieser Initiative als Ehrenredner begrüßen zu dürfen.

Mit bewährtem Praxisbezug wollen wir  zukünftig stärker gemeinsam über den jeweiligen „regionalen Tellerrand“ schauen und regionalübergreifende Themen- und Interessensschwerpunkte ausloten.

Berliner Partner des Unternehmernetzwerkes ist der  Verband DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V.,  Gastgeber und Themenimpulsgeber der Auftaktveranstaltung  die RUN 24 GmbH, ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich mit der Reinigung, Inspektion und Wartung von Abwasseranlagen befasst. Das Unternehmen beschäftigt 35 Mitarbeiter, die mit 25 Spezialfahrzeugen im Großraum Berlin-Brandenburg tätig sind.

Vor Ort konnten wir uns von der Bedeutung der Digitalisierung in einem mittelständischen Handwerksunternehmen überzeugen. Ein inspirierender Themenimpuls, den wir im Rahmen unserer Posener Veranstaltungen weiter vertiefen werden.