DWK

Der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis in Poznań ist aus dem Deutschen Wirtschaftskreis hervorgegangen, der Anfang der 90er Jahre als informeller Treffpunkt deutscher Investoren ins Leben gerufen wurde.

Ziele waren und sind der fachliche Austausch über Fragen des wirtschaftlichen Lebens in Geschäftsführerrunde sowie der Aufbau und die Pflege eines Kontaktnetzes mit Behörden und Institutionen vor Ort in Wielkopolska . Nach dem EU-Beitritt Polens im Jahre 2004 hat der Kreis seine Aktivitäten auf eine starke Vereinsbasis gestellt. Er sieht seine Rolle als Bindeglied zwischen deutschen und polnischen Investoren und regionalen Fachpartnern und versteht sich als eine Interessengemeinschaft deutscher und polnischer Unternehmen, die neben wirtschaftlichen auch kulturelle und gesellschaftliche Ziele umsetzen.

Der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis in Poznan steht unter dem Patronat des Deutschen Generalkonsulats in Breslau.

 

folder-dwk

Download